RITTER ERNST HAFT
Ritter Ernst Haft und sein treuer Knappe Total Egal sind gerade in einem
Übungskampf, wobei der Knappe seinen Herrn ernsthaft verletzt. Nun kann nur noch
eine helfen, die Hexe Ranunkel. Diese ist total verliebt in den Ritter und will ihn mit
ihrem Trank für sich gewinnen. Der Ritter trinkt zwar den Trank, aber hält sich nicht
an die Vereinbarung mit der Hexe, worauf diese furchtbar böse wird und ihn
verzaubert. Nun beginnt eine turbulente Reise durch die Zeit, um alles wieder ins
Reine zu bringen. Was das Ganze mit der Zauberin Florafina und ihrer immer müden
Katze zu tun hat, das erfahrt Ihr, liebe Theaterfreunde, in dieser Produktion des

Theatervereins SPIELFREUnDE e. V. Erzgebirg


DIE SCHNEEKÖNIGIN
Die Schneekönigin ist traurig, sehr traurig und das hat nur einen Grund, sie ist
einsam. Niemand kommt zu ihr in den hohen Norden in ihr kaltes Schloss, um es mit
Leben zu füllen. Kurz entschlossen, raubt sie den kleinen Kay und entführt ihn auf ihr
Schloss. Das lässt sich seine beste Freundin Gerda nicht bieten, sie nimmt ihr
Glücksschwein Glücksi und beide machen sich auf den Weg in den hohen Norden.
Auf ihrer langen Reise begegnen sie allerlei Leuten, die sie immer ein Stück auf
ihrem Weg unterstützen. Ob die Beiden das Schloss der Schneekönigin finden und
ob diese am Ende noch immer einsam ist, das erfahrt Ihr, liebe Theaterfreunde, in

dieser Produktion des Theatervereins SPIELFREUnDE Erzgebirge e. V


      Eine Weihnachtsbaumgeschichte
Teresa und ihr Bruder haben große Sorgen. Morgen ist schon der Weihnachtsabend
und die Familie hat noch immer keinen Weihnachtsbaum. Nun ist guter Rat teuer.
Aber Teresa hat eine Idee. Sie schickt den Schneemann, welchen sie gerade erst
gebaut haben, mit dem Auftrag in den Wald, zum Weihnachtsmann zu gehen, diesen
um einen Weihnachtsbaum zu bitten. Der Schneemann, der ja nun gerade erst
„geboren“ wurde, hat natürlich keine Ahnung was ein Wald oder wer der
Weihnachtsmann ist. Doch er bekommt Unterstützung vom Familienhund Noah.
Noah hat zwar keine Lust durch den Wald zu laufen, weil er ein bisschen verwöhnt
ist, aber er und der Schneemann lernen auf ihrer Reise durch den Winterwald viele
Tiere kennen, die ihnen helfen den Weihnachtsmann zu finden. Ob die Beiden alles
finden was sie suchen oder vielleicht auch mehr, das erfahrt Ihr, liebe
Theaterfreunde, in dieser Produktion der SPIELFREUnDE e. V. Erzgebirge
Stückdauer: ca. 30 min / Alter: ab 4 Jahre